M-SHEV®

SICHERHEIT UND FLEXIBILITÄT IN EINEM

M-SHEV® ist die neue digitale RWA-Steuerung. Logische Verknüpfungen erfolgen nun digital anstatt wie bisher analog. Das Herzstück der RWA-Steuerung ist ein Mikrocontroller, der alle Module per digitalem BUS miteinander verbindet.

M-SHEV® hat dabei ihre eigene Intelligenz. Präzise kontrolliert die Steuerung sicherheitsrelevante Eingaben über Sensoren wie Handauslösetaster, Rauchmelder oder Brandmeldeanlagen, um anschließend die notwendigen Befehle auszuführen. M-SHEV® bleibt dabei maximal flexibel, bietet eine Vielzahl an Einstellmöglichkeiten und Operationen können beliebig miteinander verknüpft werden.

VORTEILE

HIER DENKT EINER MIT – 7 GUTE GRÜNDE FÜR M-SHEV®

Digital, multifunktionell

Die vier komplett neu entwickelten und frei programmierbaren Module liefern die Basis für tausendfache Kombinationsmöglichkeiten aus denen wir Ihre individuelle Steuerung bauen.

Egal ob Sie digitale oder analoge Ein- und Ausgänge verwirklichen wollen: Durch das konsequent modular aufgebaute und auf moderne Anforderungen aufbauende Baukastensystem, können wir alle Kombinationen aus RWA-Linien, Lüftungsgruppen, Signaleingänge und -ausgänge realisieren.

Eine hochmoderne Energieversorgung, nach DIN EN 12101 Teil 10 geprüft, liefert dafür die notwendige Power – ebenfalls modular aufgebaut und somit einsetzbar für kleine Bauvorhaben bis hin zu Großprojekten mit Leistungsausgängen von mehreren hundert Ampere.

Wir sind sicher, dass wir mit diesem Konzept auch Ihre Anforderungen meistern können.

Zoom_Modul_M-SHEV

Kompakt und übersichtlich

Für ein maximal installationsfreundliches Design sorgt die flache Bauweise der Module, die wir auf C-Schienen nach Ihren Wünschen aufbauen. Ein modernes Beschriftungssystem lässt Sie auch bei komplexen Steuerungen nicht den Überblick verlieren.

Sie erhalten einen individuellen Schaltschrank mit ausreichend Rangierplatz für Leitungen und auf Wunsch mit Reihenabgangsklemmen nach Ihrer Wahl.

Selbstverständlich erhalten Sie einen speziellen Anschlussplan (E-Plan), den Sie jederzeit und überall wo Sie Internetzugang haben auch auf unserer Homepage immer wieder herunterladen können – Seriennummer genügt!

Intuitiv bedienbar

Änderungen an der Auslöselogik? Verändern von Nutzerdaten wie „Spaltlüftung“ oder „automatisches Schließen“ nach Lüftung? Module erweitern?

Mit M-SHEV® und Simon Link® ist das ein Kinderspiel.

Eine übersichtliche und leicht verständliche Software, die selbsterklärend ist ermöglicht Ihnen jederzeit die Steuerung so zu parametrieren, wie es gerade notwendig ist.

Darüber hinaus bieten Ihnen die Steuerung zahlreiche Informationsspeicher über Netzausfälle, sonstige Fehlermeldungen, Auslöseereignisse oder Meldungen wie notwendige Wartungsintervalle. Sie können über „Simon Link®“ alle relevanten Informationen auslesen und auf Wunsch ausdrucken.

simon-rwa_m-shev-intuitiv-bedienbar

Erweiterbar

Die Module der M-SHEV® sind nur durch eine LAN-Leitung und einer zweiadrigen Versorgungsleitung miteinander verbunden. Sie können somit den BUS durch Anreihen von neuen Modulen ohne zusätzlichen Aufwand nahezu beliebig erweitern. Durch eine Selbstdiagnose werden neue Module erkannt und via Simon Link® einfach parametriert. Sollte Ihre Erweiterung nicht in einen Schrank passen – kein Problem. Die BUS-Technik funktioniert auch locker über mehrere Schränke hinweg.

Wenn Sie also auf eine flexible Lösung mit beliebiger Erweiterungsmöglichkeit setzten wollen ist M-SHEV® die perfekte Lösung.

simon-rwa_m-shev-erweiterbar

Fernwartbar

Speziell bei größeren und komplexeren Steuerungen werden Sie diese Funktion nicht missen wollen. Sie werden immer auf dem Laufenden gehalten, wenn es um den Status Quo der Steuerung geht. Es reicht ein vorhandener Internetzugang oder wahlweise installieren wir für Sie ein GPRS-Modul in die Steuerung. Damit können Sie sich auf unserem WEB-Portal jederzeit ein Bild über Ihre Steuerung machen.

In vielen Fälle erübrigt sich eine kostenintensive Anfahrt, denn Fehlauslösungen und Störungen an der Anlage haben meist einfache Auslöser, die per Telefon abgestellt werden können.

simon-rwa_m-shev-ferwartung

Energiesparend

Die Steuerung ist so konzipiert, dass sie im Standby Betrieb eine minimale Stromaufnahme hat. Alle relevanten Bauteile werden bei Nichtbenutzung in einen „Schlafmodus“ geschickt. Das gilt sowohl für die Primärenergieversorgung über Netz, als auch über die sekundäre Energieversorgung über Akkus. RWA-Anlagen aus dem Haus Simon sind schon mal 15, 20 oder mehr Jahre im Einsatz. Da lohnt es sich für Sie mal genauer hinzusehen. Mit M-SHEV® sparen Sie Energie, Ressourcen und schonen gleichzeitig die Umwelt. Das nennen wir „nachhaltig“.

Garantiert und sicher

Sie erhalten mit M-SHEV® eine Steuerung, die nach modernsten Gesichtspunkten und nach den aktuell gültigen Normen und Richtlinien bei uns im Haus entwickelt und produziert wird. Made in Bavaria bedeutet bei Simon RWA auch 100%ige Ingenieursleistung aus Passau. Alle Komponenten werden sorgfältig zu einem großen Ganzen zusammengefügt und als solches zu 100% für Sie geprüft, bevor es unser Haus verlässt. Wenn die Steuerung in Ihrem Projekt eingesetzt wird steht Ihnen danach noch für Jahrzehnte ein funktionierende Reparatur- und Ersatzteilservice zur Verfügung. Wir betreuen unsere Anlagen über viele Jahre hinweg und definieren auch das Adjektiv „nachhaltig“ auf unsere besondere Art und Weise. Dafür stehen wir seit mehr als 40 Jahren.

simon-rwa_m-shev-beratung




„Einfachheit ist das Verbergen von Komplexität. Mit M-SHEV® und der Software Simon Link® ist uns das gelungen.“Dr. Ondrej Havel, Projektleiter und Softwareentwickler, programmierte die innovative, benutzerfreundliche Software in der RWA-Steuerung

FUNKTIONSWEISE

M-SHEV® BIRGT HOCHMODERNE TECHNIK IN SICH.

Das Schaltnetzteil (SNT) wandelt die 230 Volt der Netzversorgung in eine stabilisierte und „saubere“ 24 Volt Versorgung. Das Zentralinterface (ZI) ist das Steuerungszentrum von M-SHEV®. Es ist das Herzstück der Zentrale, fungiert als eine Art Motherboard und koordiniert die Zuordnung von RWA-Gruppen und Lüftung.
Am Sensorinterface (SI) werden die Peripheriegeräte zur Auslösung RWA angeschlossen. Dazu zählen die Handansteuereinrichtung (HE), der Rauchmelder (RM) und die bauseits vorhandene Brandmeldeanlage (BMZ). Pro RWA-Gruppe ist ein SI nötig. Das Motorrelais (MR) ist das Ausgangsmodul, das die angeschlossenen Antriebe versorgt. Einem SI können beliebig viele Motorrelais zugeordnet werden. Das Abrufen aller gewünschten Informationen, z.B. „Wind-Regenmelder aktiv“ oder „RWA ausgelöst“, erfolgt über das Meldeinterface (MI).

 

> Technische Details und Downloads 

ÜBER UNS

SIMON RWA: DER PIONIER DER ELEKTRISCHEN RWA

Vertrauen auf Erfahrung. Seit über 40 Jahren sorgt die Firma SIMON RWA® Systeme weltweit für Sicherheit. Diese Aufgabe erfordert Verlässlichkeit, Qualität und Flexibilität. Die stete Entwicklung revolutionärer Ideen und außergewöhnlicher Lösungen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes machen uns zum Pionier in unserer Branche. Unsere jahrelange Erfahrung garantiert dauerhafte Sicherheit: Wir verfügen über profundes Know-how, engen Kontakt zu Behörden, Feuerwehren und externen Prüfstellen. Wir bilden uns ständig fort und entwickeln uns weiter – und wir sind begeistert von dem was wir tun. All dies sichert Produkt- und Servicequalität auf höchstem Niveau, und das nachhaltig, seit mehr als vier Jahrzehnten.

Als Gründungsmitglied des Fachkreises RWA im ZVEI, Mitglied im DIN-Normenausschuss und in mehreren europäischen Normengremien, sind wir federführend an der Entwicklung zukunftsweisender Brandschutztechnik beteiligt. Mit einem breiten und innovativen Produktspektrum sind wir für unsere Kunden immer „State of the Art“ und ein kompetenter und zuverlässiger Partner.

simon-rwa-BVQi_ZVEI

KONTAKT

PERSÖNLICHE BERATUNG FÜR IHR PROJEKT?

Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

KONTAKTDATEN

SIMON RWA® Systeme GmbH Medienstraße 8
D – 94036 Passau
Tel: + 49 851 98870 – 0
Fax: + 49 851 98870-70
E-Mail: info@simon-rwa.de
Internet: www.simon-rwa.de


SIMON RWA® Systeme AG
Allmendstrasse 8
CH – 8320 Fehraltorf
Tel: + 41 44 956 50 30
Fax: + 41 44 956 50 40
E-Mail: info@simon-rwa.ch
Internet: www.simon-rwa.ch


Mehr zu unseren Produkten